Bäume nach Sturm und Starkregen auf ein Auto gestürzt

Am Abend des 30.05.2015 um 19.30 Uhr wurden die Feuerwehren Maria Saal und Stegendorf mit dieser Einsatzmeldung nach Dellach gerufen.
Da die Kameraden aus Stegendorf gerade ihre Kommandantenwahl abhielten, übernahm die FF Maria Saal den Einsatz. Am Einsatzort wurden mehrere Bäume vorgefunden, welche teilweise auf ein Auto gestürzt waren, glücklicher Weise wurden keine Personen verletzt, am Fahrzeug entstand aber erheblicher Sachschaden. Von der Feuerwehr wurden die Bäume zerkleinert und vom Auto entfernt, da sich mehrere Bäume durch den Sturm in ca. 15 Metern Höhe verkeilt hatten, wurde vom Einsatzleiter LM Martina Graf, die Feuerwehr St. Veit mit dem Hubsteiger nachalarmiert, um die losen und abgebrochenen Äste zu entfernen und eine weitere Gefährdung zu verringern. Abschließend wurde noch die Fahrbahn gereinigt und nach ca. drei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz standen:
FF Maria Saal mit drei Fahrzeugen und 16 Mann
FF St. Veit mit einem Fahrzeug und drei Mann
FF Stegendorf mit einem Fahrzeug und sechs Mann
Polizei Maria Saal mit einer Streife

Gästebuch drucken
Suche:
aA
klein
aA
mittel
aA
groß